Wir wünschen ein frohes Pfingstfest

Noch sind wir im Mai und freuen uns über den letzten Feiertag dieses Monats. Habt Ihr auch schon Maikäfer gesehen in diesem Jahr? Ich habe jede Menge prächtige Exemplare am Verler See gesichtet. Dafür, dass sie mal beinahe verschwunden waren, gibt es nun doch wieder einige. Das ist schön und dieses kleine Gedicht, in dem sie nicht ganz so freundlich behandelt werden, habe ich ihnen gewidmet.

Zum Anhören

Die armen Maikäfer

In der Birke grünem Kleide
sitzt Herr Maikäfer mit Frau.
An was denken alle beide?
Nur ans Fressen, ganz genau.

Knabbern’s feine Birkengrün,
bis die junge Birke spricht:
Ihr solltet endlich weiterziehn,
ihr Käfer, denn ich will euch nicht.

Auch die Buche nebenan
Ist nicht grade sehr erfreut:
Schaut euch meine Blätter an,
lauter Löcher sind im Kleid.

Und so ziehen unsre beiden
Käferlein von Ort zu Ort,
kaum sind sie wo angekommen,
jagt man sie schon wieder fort.

Regina Meier zu Verl

Recommended Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.