Verler Gastronomie-Gutscheine ab Freitag im Bürgerservice erhältlich

in 20 Verler Restaurants einlösbar –

Die Coronapandemie hat viele Branchen hart getroffen – insbesondere auch das Gastgewerbe. Zwar gilt in diesem Jahr in der umsatzstarken Advents- und Weihnachtszeit kein Lockdown wie im Vorjahr, aber die 2G-Regelung und die Empfehlung, die Kontakte zu reduzieren, sorgen erneut für herbe Verluste. Um die heimischen Gastronomiebetriebe in dieser schweren Zeit zu unterstützen, legt die Stadt Verl auf Beschluss des Ausschusses für Wirtschaft und Digitalisierung jetzt ihr Sondergutschein-Programm noch einmal auf – diesmal ausschließlich für die Gastronomie.

Essen in der Verler Gastronomie

Verkaufsstart für den Verler Gastronomie-Gutschein ist am Freitag, 10. Dezember. Erhältlich ist der Gutschein bis zum 23. Dezember, 12 Uhr, im Bürgerservice des Rathauses (solange der Vorrat reicht). Aufgelegt werden 4.000 Gutscheine. Das Konzept bleibt wie gehabt: Der Gutschein kostet 20 Euro. Wird er bis zum Stichtag 30. Juni 2022 eingelöst, erhöht sich der Wert auf 25 Euro. Die zusätzlichen fünf Euro stellt die Stadt Verl zur Verfügung – insgesamt wird die Aktion mit maximal 20.000 Euro unterstützt. Über den 30. Juni 2022 hinaus bleibt der Gutschein noch bis zum 31. Dezember 2024 gültig, eingelöst werden kann dann aber nur noch der Kaufwert, also 20 Euro. Die fünf Euro plus gelten dann nicht mehr.

„Die Befristung der fünf Euro plus soll bewirken, dass der Gutschein möglichst kurzfristig eingelöst wird und die Kundinnen und Kunden mit ihrem Restaurantbesuch zeitnah die heimische Gastronomie stärken“, erläutert Wirtschaftsförderin Sandra Claes. Erwerben können den Gutschein alle Interessierten aus Verl sowie aus jeder anderen Kommune. Pro Person werden maximal vier Gutscheine ausgegeben. „Ich hoffe, dass der Gastronomie-Gutschein ebenso gut angenommen wird wie der Sonder- und der Weihnachtsgutschein, die ja auf große Resonanz gestoßen sind und mit denen wir schon eine wertvolle Unterstützung für die Verler Gewerbetriebe leisten konnten“, ergänzt Bürgermeister Michael Esken.

„Bislang kann der Gastronomie-Gutschein in knapp 20 Restaurants eingelöst werden“, berichtet Sandra Claes. Erkennbar sind diese Betriebe an einem runden gelben Aufkleber mit der Aufschrift „Verler Gastronomie-Gutschein – Wir sind dabei!“. Eine Übersicht über alle teilnehmenden Betriebe ist auch auf der städtischen Internetseite www.verl.de zu finden. Wichtig: Der Verler Gastronomie-Gutschein kann nur mit dem vollen Betrag in einem Restaurant eingelöst werden. Eine Teil- oder Barauszahlung ist nicht möglich.

Gutschein einlösbar in einem Verler Restaurant deiner Wahl

Teilnehmen können alle gastronomischen Betriebe im Stadtgebiet, die Sitzplätze zum Essen in ihren Räumen anbieten. Interessierte Betriebe können sich jederzeit noch bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Verl (Sandra Claes, sandra.claes@verl.de, Tel. 961-227) melden.

Kerstin

Kerstin Moseler

Recommended Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.