Frühstück auf der Ortsdurchfahrt am 22. Mai geplant

Aufruf an Vereine – 

Zweimal musste die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Doch für den  dritten Anlauf sind alle Beteiligten optimistisch: Am Sonntag, 22. Mai, soll nach jetzigem Stand wieder ein  Bürgerfrühstück auf der Gütersloher und Paderborner Straße stattfinden. „Die Planungen sind bereits  angelaufen und wir hoffen sehr, dass es diesmal klappt“, sagt Bürgermeister Michael Esken. „Denn wir  wissen, dass viele Bürgerinnen und Bürger dieses tolle Event sehr vermisst haben und sich schon  darauf freuen.“  

Das zeigt sich auch in den Anfragen nach Tischreservierungen für die Frühstückstafel entlang der  Ortsdurchfahrt, die bereits jetzt beim Stadtmarketing eingehen. Dafür ist es allerdings momentan noch  zu früh. Auch Vorabreservierungen sind nicht möglich. Der Startschuss für die Buchung der Tische unter Berücksichtigung der dann geltenden Coronaregeln erfolgt voraussichtlich im April und wird rechtzeitig bekanntgegeben.  

Schon jetzt sollten sich aber alle Vereine und Organisationen melden, die sich im bunten  Rahmenprogramm der Veranstaltung mit einem kleinen Infostand präsentieren möchten. Um  Rückmeldung bittet das Stadtmarketing bis zum 25. Februar unter stadtmarketing@verl.de oder Tel.  961-127 bzw. 961-108. Vereine, die im vergangenen Oktober am „Markt der Möglichkeiten“  teilgenommen haben, brauchen sich nicht aktiv zu melden, sondern werden vom Stadtmarketing direkt  angeschrieben. 

Recommended Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.